Cartrend 50132 Test

Platz 4 – Cartrend 50132

batterieladegerät kfz 9Technische Daten:

Dieses mikroprozessorgesteuerte vollautomatische KFZ Batterieladegerät kommt mit Dauererhaltungs-Ladefunktion, um die Batterien auch nach der Vollaufladung auf dem 100% Ladezustand zu halten, um die volle Einsatzfähigkeit zu gewährleisten. Es ist ideal für Motorradbatterien und Fahrzeugbatterien mit 12V auf WET, GEL oder AGM Basis geeignet. Mit der Ladekontrollanzeige per LED, dem Verpolungsschutz, sowie Überlastungsschutz, Überhitzungsschutz und Kurzschlussschutz wurde von Cartrend besonders viel Wert auf die Sicherheit von Mensch und Technik gelegt. Bei 0,8 – 3,8 Ampere, schutzisolierter Ladezangen bei einer Kabellänge von 1,8m (3,8m Spannweite) ist mit dabei ein Netzkabel mit Euroflachstecker für 230V Anschluss. Die zusätzliche Diagnosefunktion für Batterien macht das Ausbauen einer Batterie für den Aufladevorgang überflüssig. Gemäß der IP65 Bestimmung gilt auch hier wassabweisender sowie staubabweisender Schutz, wodurch auch dieser kleine 680 Gramm leichte Wunderteil im Freien verwendbar ist. Seit 2009 ist Cartrend mit diesem Produkt auf dem Markt und konnte dadurch einiges an Erfahrungen sammeln. Mit einer 5-stufigen intelligenten Ladetechnik ist es für Batteriekapazitäten zwischen 1,2 – 120Ah geeignet gibt bei einer Eingangsspannung von 0,6A einen Ausgangsstrom zwischen 08A -3,8A aus. Die Ladespannung ist dabei auf 14,5V. Das ganze System bleibt bei einer Außentemparatur von -20 Grad bis +50 Grad stabil.

Unser Test:

Bei diesen vielen Versprechungen und hochangepriesenen Daten dachten wir uns: Wow … das müsste ja ein Wunderteil und unsere neue Nummer 1 sein. Denn für den aktuellen Sparpreis von 32,99€ kann man nicht viel falsch machen. Als wir den Cartrend 50132 in den Händen hielten und bei unseren Akkus eingesetzt haben, konnte er auch super die 2 halbleeren Akkumulatoren aufladen. Die 2 defekten Akkus wurden ebenfalls als defekt erkannt. Unsere recht schwache 5. Batterie, die zwar funktioniert aber kurz vor Tiefentladung scheint, wurde allerdings als defekt makiert und nicht wie bei unseren Plätzen 1 und 2 wieder refresht und aufgeladen. Hier gibt’s also schon mal 1 Punkt Abzug, da die versprochene Refresh-Funktion bei Tiefenentladung nicht funktioniert. Bei unserem Langzeittest konnte der Cartrend die Dauerhaltungs-Ladefunktion zwar umsetzen, aber das Gerät selbst fiel nach 2 Wochen einfach aus und konnte sich nicht mehr neu starten. Mhh, kann ja mal passieren, hatten wir uns gedacht und haben es zurück geschickt und ein neues bekommen. Das wiederrum hat jedoch ebenfalls die Tiefenentladung nicht in den Griff bekommen und fiel nach knapp 2 Wochen aus.

Fazit:

Es scheint also, dass der Cartrend mit Battereien, die unter 9V fallen nicht mehr klar kommt und selbst für den Dauerbetrieb recht instabil läuft. Wir haben uns die Kundenrezessionen dazu angeschaut, um sicher zu gehen, das wir nicht einfach Pech hatten und siehe da: Ungefär 1/3 der Kundenrezessionen beschreiben ähnliche Vorgänge. Entweder war das Gerät schon bei Lieferung defekt oder war beim zweiten Einsatz nicht mehr einstellbar. Die Refresh Funktion der Tiefenentladung ist hier einfach falsch angegeben. Das kann der Cartrend 50132 schlicht und einfach nicht gewährleisten. Dennoch erreicht es in unserem Test Platz 4, da man zu einem Schnäppchen hier mehr bekommt, als bei Batterieaufladegeräten im ähnlichen Preissegment.

 Direkt zum Sparangebot des Cartrend 50132 zu Amazon

Hier geht’s wieder zum großen KFZ Batterieladegerät Test: Hier klicken

Hier geht’s wieder nach oben.

Hier geht’s zum nächsten Artikel Bosch im Test.

Guardar

Guardar

Guardar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.